Über mich

Hallo! Ich bin Jacqueline Münch

Mein therapeutischer Ansatz
In meiner Arbeit als psychologische Beraterin folge ich dem Ansatz, dass psychische Leiden ihre Ursachen in einem oder mehreren Konflikten haben, die vielleicht jetzt nur noch im Unbewussten verankert sind. Basierend auf dieser Annahme analysieren wir die Verbindung zwischen dem gegenwärtigen psychischen Leiden und den unbewussten Ursachen. Eine vertrauensvolle Beziehung zu meinen Klienten aufzubauen ist das A und O, um die unbewussten Konflikte hervorzuholen und in das Gedächtnis zu rufen. Dieses wechselseitige Vertrauensverhältnis unterstützt sie dabei, die emotionalen Belastungen und konfliktreichen Aspekte auf eine andere Art und Weise zu erfahren und nachträglich zu bewältigen, das heisst, unbewusste vergangene Konflikte lösen, die ein gegenwärtiges psychisches Leiden verursacht haben.

Über mich
Ausgehend von meiner Geburtsstadt Leipzig führte mich mein bisheriger Lebensweg in verschiedene Städte und Länder. Nach Berlin, Zürich, London und Wien ist nun Brüssel der Lebensmittelpunkt. Während des Studiums von Fotografie und Kunst in Berlin entdeckte ich bereits mein Interesse an der Psychologie und sammelte Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern, was zum späteren Studium der Sozialpädagogik führte. Inzwischen Mutter von zwei Töchtern, lege ich besonderen Wert auf die Beziehung zwischen Mutter und Kind.

Mein Bildungsweg in der Psychoanalyse
Meine Bildungswege führte über mehrere Stationen unter anderem am Psychoanalytischen Seminar Zürich (www.psychoanalyse-zuerich.ch), einem international anerkanntes Schweizer Institut, das sich der Lehre Freuds widmet und an dem ich seit 2013 Dozenteneinsätze durchführe. Mein Fachwissen im Bereich der Psychoanalyse habe ich außerdem in dem Masterstudiengang in Psychoanalytischer Wissenschaft an der renommierten Klinik Tavistock & Portman in London (www.tavistockandportman.nhs.uk) vertieft.

Meine Spezialgebiete in der psychologischen Beratung
Als psychologische Beraterin habe ich drei Schwerpunkte: die Mutter-Kind-Beziehung, Paarbeziehungen sowie die Sexualtherapie. Meine Ausbildung zur Entwicklungsberaterin vermittelte mir Erfahrungen in der Mutter-Kind-Beratung, sowie in einer fortwährenden bedeutenden Ausbildung in Psychologie für Kinder am Oxford-College für Fernstudien (www.oxfordhomestudy.com) Diese Kenntnisse vertiefte ich in fachspezifischen Workshops. Meine zusätzliche Spezialisierung auf Paarbeziehungen erfolgte einer Weiterbildung in Paartherapie am Institut für Körperpsychotherapie und Coaching (www.ibp-institut.ch) in Zürich, sowie beim US-amerikanischen Paartherapeuten David Schnarch (www.crucibletherapy.com). Darüber habe eine Ausbildung zur Sexualtherapeutin nach dem Konzept von Sexocorporel (www.sexocorporel.com) abgeschlossen, in der ich über fundierte Kenntnisse zum Thema Sexualität erlangen konnte. Schliesslich erhielt ich im Frauenseminar Bodensee Fachkenntnisse in der Kommunikationsführung.

Dank meiner Schwerpunktausbildungen kann ich Sie als erfahrene Psychologin in Fragen der Mutter-Kind-Beziehung beraten und Ihnen bei Konflikten in Paarbeziehungen helfen. Außerdem bin ich bei Bildungs- und Erziehungsfragen, die in den Bereich der Sozialpädagogik fallen, eine kompetente Ansprechperson. In diesem Spezialgebiet beziehe ich mein Wissen aus meinem Studium und aus fachspezifischen Workshops.

gemütliche Atmosphäre

Meine Räume

psychologische Beratung

psychologische Beratung

In meiner Arbeit als psychologische Beraterin folge ich dem Ansatz, dass psychische Leiden ihre Ursachen in einem oder mehreren Konflikten haben...

weiterlesen
Paartherapie

Paartherapie

Als erfahrene psychologische Beraterin kann ich Ihnen bei Konflikten in Paarbeziehungen helfen.

weiterlesen
Entwicklungsberatung für Kinder

Entwicklungsberatung für Kinder

Nach meiner Ausbildung zur Entwicklungsberaterin habe ich weitere Erfahrungen in der Mutter-Kind-Beratung gesammelt.

weiterlesen
Sexualtherapie

Sexualtherapie

Ein wesentlicher Bestandteil der Sexualtherapie ist das Erlernen einer effektiven Kommunikation sexueller Gedanken.

weiterlesen